Produkte Transfer Fasskipper

Fasskipper

Der patentierte Fasskipper von Rheo wurde entwickelt, um den Bedienern zu helfen, Materialien sicher aus Fässern zu entnehmen und gleichzeitig den Zugang zum Fassinhalt zu ermöglichen. Der höhenverstellbare Fasskipper hebt die Vorteile des Standardfasskippers auf ein neues Niveau; eine zweistufige Konstruktion ermöglicht das Anheben und Kippen von Fässern in viel höheren Höhen als mit einem Standard-Fasskipper. Die Technologie der variablen Höhe ermöglicht es dem Bediener außerdem, mit einer einzigen Maschine eine Vielzahl von Entladehöhen zu bedienen, einschließlich Anwendungen mit höhenverstellbaren ergonomischen Merkmalen, wie z.B. Einhausungen. Sicherheit, Einhausung und Produktivität werden mit dieser einfach zu bedienenden Maschine erreicht.

Sicherheit: Der Fasskipper von Rheo befasst sich mit den ergonomischen Risikofaktoren beim manuellen Auskippen von Fässern. Der Kipper kann Fässer direkt über dem Aufnahmebehälter oder Container positionieren, um das Anheben durch den Bediener zu reduzieren.

Containment: Durch die Verwendung des Fasskippers zur Steuerung der Fassbewegung und -position kann die Auskleidung des Fasses zur Verbesserung des Containments beim Entleeren des Produkts aus dem Fass verwendet werden. In Verbindung mit einem Rheo-Belüftungsmanschette kann die Faßauskleidung unter den Schlitzen der Belüftungsmanschette gehalten werden, um ein Containment-Level von weniger als 10 µg/m3 zu erreichen.

Die Produktivität: Mit einer einfachen Kippbewegung des Fasskippers von Rheo wird ein Fass über die Mitte des Geräts angehoben und gekippt. Es können mehrere Fassgrößen auf der Fassaufnahme positioniert werden. Der Fassipper ist für den einfachen, offenen Transfer von Schüttgut ausgelegt. Der Neigungswinkel des Fasskippers kann so eingestellt werden, dass ein optimaler Produktfluss erreicht wird, um die Effizienz erheblich zu verbessern. Die Entladehöhe kann mit dem Vertikalhubantrieb leicht eingestellt werden, um sicherzustellen, dass das Produkt immer auf der optimalen Höhe entleert wird.

Zeichnung
anfordern

Broschüre
anfordern


Merkmale

Der Fasskipper hat mehrere Vorteile, wenn er in den Herstellungsprozess implementiert wird:

  • Verschiedene Entladehöhen
  • Ergonomischer Produkttransfer
  • Effizienter Produkttransfer
  • Leicht reinigbar
  • Leichter Zugang zum Produkt
  • Einfache Bedienung
  • Wartungsarm
  • Kurze Zykluszeit
Der Fasskipper von Rheo mit variabler Höhenverstellbarkeit ist das Richtige für Hersteller von pharmazeutischen Produkten, die an der Entleerung, am Heben und Kippen von Fässern interessiert sind.

Beweglicher Fassschlitten (Option):

Pneumatisch angetriebene Fassaufnahme zur Vergrößerung der Reichweite.

Höhenverstellbarkeit

Mit einem Gerät können mehrere Auslasshöhen eingestellt werden.

Griffe

Erleichtert die Positionierung des Fasskippers für die Anwendung.

Rollen

Spurlose Bock-oder Lenkrollen für GMP-Konformität.

Bedienung

Abwaschbare Bedieneinheit mit Druckknopfsteuerung, der auf beiden Seiten des Fasskippers angebracht werden kann.

Feststellbremsen

Integrierte pneumatische Feststellbremsen, um den Fasskipper während des Einsatzes an Ort und Stelle zu halten.

Produktflussregulierung

Ermöglicht den offenen Transfer von Schüttgütern sowie die Regulierung des Produktflusses mit dem Liner.

Fasssicherung

Einstellbare Anschlagstange, die mehrere Fasshöhen mit demselben Fasskipper ermöglicht.


Allgemeine Spezifikationen [kundenspezifische Anwendung möglich]

Ladefähigkeit 150 kg [330 lbs]
Maximale Fassgröße 610 mm [24 Zoll] Durchmesser, 920 mm [36 Zoll] Höhe
Entladehöhe kundenspezifisch je nach Anwendung bis zu 66 Zoll [1675 mm]
Auslasswinkel 30 Grad hinter der Horizontalen
Werkstoff Rahmenkonstruktion aus 1.4301 / AISI 304, Fassaufnahme und produktberührende Flächen aus 1.4401 / AISI 316
Oberflächengüte Produktberührender Bereich: Ra 0,64 µm [25 µin] mit geschliffenen und polierten Schweißnähten
Nicht produktberührender Bereich: Ra 0,89 µm [35 µin] Ra mit glatten Schweißnähten wie verlegt
Anschluss Druckluftversorgung: Vollständig pneumatisch (90 PSIG [6,2 bar], 8 SCFM [3,1 L/s] saubere, Druckluft)
Elektrische (Batterie oder Plug-In) Versorgungsoption verfügbar
Steuerung pneumatische Drucktaster auf abwaschbarer Bedieneinheit
Gefahrenbereiche konfigurierbar für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen: Klasse I Div. 1 und 2 [ATEX-Zonen 1 und 2] oder Klasse II Div. 1 und 2 [ATEX-Zonen 21 und 22]

Konstruktionszeichnung eines Fasskippers mit stufenloser Höhenverstellbarkeit mit mehreren Ausführungsoptionen.

Konfigurierbarkeit

Die Bibliothek mit verschiedenen Konstruktionen von Rheo sowie der schnelle Konstruktionsservice ermöglichen es unserem Team, unsere Produkte effizient auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung zuzuschneiden. Während der Designphase analysiert das unser Entwicklungsteam die Anwendung, um eine kundenspezifische und umfassende Materialflusslösung zu entwickeln. Durch die Verwendung von Standardoptionen und kundenspezifischen Funktionen kann ein GMP-gerechtes, bedienerorientiertes Design erreicht werden. Tragfähigkeit, Fassgröße, Auslasshöhe und Auslasswinkel lassen sich leicht an eine spezifische Anwendung anpassen.



Optionen für verschiedene Auslasshöhen

Der Fasskipper von Rheo mit stufenloser Höhenverstellbarkeit hebt die Vorteile des Standard-Fasskippers auf ein neues Level; eine zweistufige Konstruktion ermöglicht das Anheben und Kippen von Fässern in verschiedenen Auslasshöhen als mit einem Standard-Fasskipper. Die Technologie der stufenlosen Höhenverstellbarkeit ermöglicht es dem Bediener außerdem, mit einem einzigen Gerät verschiedene Entladehöhen zu bedienen.


Höhenverstellbarer Fasskipper in zwei verschiedenen Stufen zum Anheben eines Fasses.

Aufstelloptionen

Der Fasskipper kann mit verschiedenen Befestigungsarten konfiguriert werden, um der spezifischen Anwendung am besten gerecht zu werden.

Freistehender Fasskipper

Der freistehende Rahmen ist voll beweglich und erfordert keine Installation. Der Fasskipper wird in Position gerollt und die Feststellbremsen werden vor Beginn des Ladevorgangs aktiviert.


Freistehender Fasskipper von Rheo. Hergestellt für pharmazeutische Hersteller, die Fasshandhabungsgeräte suchen.

Festmontierter Fasskipper

Diese verschraubte Ausführung ist für den dauerhaften Einbau in Beton- oder Stahlböden vorgesehen. Die Bodenbefestigung bietet erhöhte Stabilität bei hohen Lasten.


Festmontierter Fasskipper für stationäre Fassentleerung,

Fasskipper zur Verankerung im Boden

Das Andocksystem verwendet eine kleine Aufnahme im Boden, die das Verankern des Fasskippers ermöglicht. Diese Möglichkeit hilft bei der korrekten Positionierung des Fasskippers und sorgt für Stabilität während des Kippvorgangs.


Der Fasskipper mit Bodenverankerung ermöglicht das Bewegen des Fasskippers vor dem Andocken.

Video Fasskipper Video Rheo-Miniaturbild

Optionen

Der Fasskipper kann mit einer Vielzahl von Optionen ausgestattet werden, damit die endgültige Ausführung den Kundenanforderungen entspricht.

Hier finden Sie eine Auswahl der verfügbaren Optionen:

  • Verfahrbarer Fassschlitten [zur größeren Reichweite der Fassaufnahme]
  • Optionen für die Fassaufnahme [einschließlich konischer und abnehmbarer Verlängerung]
  • Anpresstrichter [zur Reduzierung der Bedienerinteraktion beim Entladen]
  • Produktschütte [zum Erreichen niedrigerer Auslasshöhen]
  • Bedienerplattform [für den Bedienerzugang bei höheren Auslasshöhen]


Ausführungsoptionen

Der Fasskipper von Rheo mit stufenloser Höhenverstellung verfügt über mehrere Ausführungsvarianten.

  • Vollpneumatischer Antrieb: Bei zur Verfügung stehender Druckluft ist dies die einfachste Möglichkeit des Fasshandlings für Fässer mit einem Gewicht von < 300 kg. Ein vollpneumatischer Fasskipper mit stufenloser Hohenverstellbarkeit erfordert nur wenig Wartung.
  • Pneumatisch angetriebene Hydraulik: Diese Option bietet einen ruhigeren Zyklus als die vollpneumatische Version und wird hauptsächlich für Fässer mit einem Gewicht von mehr als 300 Kilogramm oder Fässer mit Flüssigkeiten verwendet.
  • Batteriebetriebene Hydraulik: Ohne die Notwendigkeit eines Druckluftanschlusses ermöglicht diese Option die größte Mobilität. Alle elektrischen Komponenten sind in einem Gehäuse mit Schutzart IP66 untergebracht.
  • Elektrisch: Diese Option verwendet einen vollständig abwaschbaren, elektrischen Antrieb mit hoher Leistungsfähigkeit und wird an eine 230 V Anschluss angeschlossen. Dies ist eine gute Alternative, wenn keine Druckluft zur Verfügung steht und die Kapazität des Fasskippers weniger als 150 Kilogramm beträgt.

Rheo entwirft mehrere Leistungskonfigurationen für Geräte

Bedienerorientierte Konstruktion

Durch ein auf der Analyse der Bedienerbewegungen abgestimmtes Design,wird ein hohes Maß an Sicherheit, Bedienungsfreundlichkeit und Funktionalität erreicht. Ein Fass kann mit einer einzigen Hand- oder Fußbedienung angehoben, abgesenkt und in die richtige Position gekippt werden. Dieser Ansatz der Fasshandhabung ermöglicht es dem Bediener, den Produktfluss während des gesamten Beschickungsvorgangs einfach zu steuern.


Reinigbarkeit

Alle freiliegenden Flächen des höhenvariablen Fasskippers können zur Reinigung vollständig abgewaschen werden. Die meisten freiliegenden Oberflächen sind aus Edelstahl, mit Ausnahme einiger Komponenten.


Alle Rheo-Anlagen sind so konstruiert, dass sie vollständig reinigbar sind, ohne dass sich Wasser sammelt oder austritt.

Rheo bietet mehrere Oberflächenveredelungen für GMP-Konformität. Sehen Sie die Optionen nebeneinander.

Oberflächengüte

Rheo bietet mehrere verschiedene Oberflächenbehandlungsoptionen, um Ihren Anwendungsanforderungen gerecht zu werden.

Besuchen Sie unsere GMP-Compliance-Seite, um mehr zu erfahren.



Übliche Anwendungsbereiche

  • Reaktorbeschickung
  • Umfüllvorgänge von Fass zu Fass
  • Befüllvorgänge im erhöhten Bereich
  • Beschickung von Mahlwerken
  • Beschickung des Trichters von Tablettenpressen
  • Befüllung von V-Blender
  • Beschickung von Tablettenbeschichtern
  • Beschickung von IBC's
  • Befüllung des Trichters der Verpackungslinie

Der Rheo-Fasskipper mit variabler Höhe wird in vielen gängigen Anwendungen in der pharmazeutischen Herstellungsindustrie eingesetzt